Mager. Zart. Saftig.

Genuss für Genießer

Regional aus fränkischen Auen!

Auenland beef

Auenland beef

Unser Beef verzaubert Ihren Gaumen.

Genuss für Genießer!

Premiumbeef aus Franken – Mager. Zart. Saftig.

Auenland Beef ist das Ergebnis einer weltweit hochgeschätzten Fleischrasse, die auf unterfränkischen Weiden qualitativ hochwertiges Rindfleisch produziert. Unter tiergerechten Bedingungen erzeugen wir mit Futter aus der Region ein Endprodukt mit besten Fleischeigenschaften für anspruchsvolle, gesundheitsbewusste und genussorientierte Verbraucher.

Mager, zart, saftig. Genuss für Genießer!

 

Wir schlachten bald. Möchten Sie informiert werden?

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

Premium Beef aus Franken

Premium Beef aus Franken

Feinstes Beef aus dem Fränkischen Auenland.

Bei der Herkunft von Fleischprodukten gilt innerhalb aller Prozesse die größtmögliche Transparenz auf dem Weg vom Bauernhof bis zur Verkaufsstelle. Dabei muss zu jeder Zeit eine lückenlose Dokumentation sichergestellt sein, die wir nachweislich garantieren. Unser Qualitätsfleisch stammt ausnahmslos von unseren beiden Höfen und von Tieren der sorgsam ausgewählten Rasse Blonde d’Aquitaine. Mehr Transparenz geht nicht...

 

Regionalität ist bei uns oberste Prämisse für die Produktion des zarten Auenland Beefs. Aktuell verfügen wir über zwei Herden im idyllisch gelegenen Haßbergkreis, welche vom erfahrenen Landwirtschaftsmeister Gerd Heinrich in Rügheim und Lendershausen fachkundig versorgt werden.

 

Unsere Tiere stammen alle aus Mutterkuhhaltung und sind in betriebseigenen Stallungen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen tiergerecht beheimatet. Nach der Geburt bleibt das Kalb wie von der Natur vorgesehen ca. 8 Monate bei der Mutterkuh, bis es ein Gewicht von ca. 300 – 400 kg erreicht hat. Währenddessen trinkt es selbstverständlich die Milch der Mutterkuh und genießt zudem frisches Weidegras von grünen Wiesen. Anschließend stehen die Bullen und Färsen (geschlechtsreife weibliche Rinder vor der ersten Kalbung) ca. 10 – 12 Monate in unseren beiden Freilaufställen, wo Heu, Silomais, Grassilage und regionales Kraftfutter zum Wohle der Tiere als Futter bereitgehalten werden. Neben diesen selbstverständlich gentechnikfreien Futterquellen sind auch zu diesem Zeitpunkt uneingeschränkte Weidegänge gewährleistet.

 

Mit 18 - 24 Monaten schließlich werden die Bullen der Schlachtung zugeführt, die Färsen in einem Alter von 22 - 28 Monaten. Rinder, die durch besonders ausgeprägte körperliche Vorzüge oder auffällige Wesensmerkmale hervorstechen, sind jedoch von der Schlachtung ausgenommen. Sie werden für die Rassezucht herangezogen, um auch zukünftig eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Fleischproduktion sicherzustellen.

 

WARUM Auenland?

WARUM Auenland?

Nachhaltigkeit, Regionalität, Umweltverträglichkeit und konsequente Orientierung am Tierwohl

Verantwortung

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass unsere landwirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Entscheidungen erhebliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft haben.

Nachhaltigkeit, Regionalität, Umweltverträglichkeit und konsequente Orientierung am Tierwohl sind daher die wesentlichen Säulen unserer Unternehmensphilosophie.

 

Wir produzieren auf zwei verantwortungsvoll geführten Bauernhöfen in Freilandhaltung, die mit offener Stallhaltung kombiniert ist. Die Höfe befinden sich in den herrlichen Auenlandschaften der Haßberge, dem Herzstück Unterfrankens. Saftiges Gras, frische Wiesenkräuter und nahrhaftes Getreide aus regionaler Erzeugung bilden dabei die Futtergrundlage für unsere Tiere, die im Gegenzug besonders zartes, mageres Rindfleisch liefern.

 

mehr Informationen zur Auenland Haltung

Unser Qualitätsversprechen

Unser Qualitätsversprechen

Frisch auf den Tisch.

Auenland Beef kontrolliert alle Produktionsstufen des Fleisches selbst und führt über alle anfallenden Produktionsprozesse eine akribische, lückenlose Dokumentation durch: Aufzucht, Kalben, Auswahl und Klassifizierung, Mästen, Transport, Überwachung von Schlachtung und Fleischproduktion, Verpackung und Versand. So stellen wir sicher, dass unser Fleisch immer von höchster Qualität ist und strengste Hygienestandards erfüllt.

Rasse1.jpg

PREMIUM RASSE

Die Rasse Blonde d’Aquitaine hat ihre Wurzeln im Südwesten Frankreichs und ist seit dem Jahre 1963 zu einer reinen Fleischrasse in einem Herdbuch zusammengefasst. Die Tiere weisen in der Regel eine regelmäßige hellgelbe bis weizenartige Färbung mit charakteristischen Aufhellungen um die Augenpartien auf. Ihr großrahmiger Körperbau ist dabei von einer ausgeprägten Beckenlänge, dem feingliedrigen Knochenbau und einer gleichmäßig feinen Haut geprägt. Entscheidend für die hervorragende Eignung als Fleischrasse ist bei Blonde d’Aquitaine die ausgeprägte Bemuskelung in allen fleischtragenden Körperpartien, vor allem am Rücken und an den Keulen.

weitere Informationen

reservation.jpg

VORBILDLICHE AUFZUCHT

Die Kühe besitzen sehr ausgeprägte maternale Eigenschaften und einen sanftmütigen Charakter, sodass Mutterkuhhaltung im Rahmen unserer Zucht selbstverständlich ist. Die Mutterkühe kümmern sich unmittelbar nach der Geburt um ihre Kälber und begleiten diese bis zu den ersten Weidegängen auf saftigen fränkischen Wiesen. Mutterliebe, hochwertige Milch und weitläufige grüne Weideflächen bringen die Blonde d'Aquitaine-Genetik vollauf zur Geltung.

weitere Informationen

daily-menu-1.jpg

RICHTIGE FLEISCH BEHANDLUNG

Unsere Rinder werden nicht in einer Fabrik mit surrenden Förderbändern, seelenlosen Apparaten und vollautomatischen Produktionsabläufen verarbeitet, wir setzen auf die Kunst des traditionellen Fleischerhandwerks. Der Mensch und seine Erfahrung stehen im Mittelpunkt unserer tiergerechten Schlachtung - der feine Unterschied zwischen Auenland Beef und Supermarktware.

weitere Informationen

Auenland Beef ist das Ergebnis der weltweit hoch geschätzten Fleischrasse Blonde d'Aquitaine, die auf unseren Weiden im unterfränkischen Auenland qualitativ hochwertiges Rindfleisch produziert. Unser Fleisch stammt ausschließlich von Rindern dieser Rasse.

Die Blonde d'Aquitaine-Rinder sind weltweit verbreitet und in Europa besonders beliebt. Ihr ruhiges, besonnenes Temperament und das sehr zarte, fettarme Fleisch zeichnen die Tiere aus.

mehr Informationen...

Die Rasse - Blonde d'Aquitaine

Die Rasse - Blonde d'Aquitaine

Ihr Steak wartet auf Sie!

Ihr Steak wartet auf Sie!

Rufen Sie uns an oder schicken Sie bequem eine Online-Bestellung!

Auenland Beef

Aurachsmühle 1

97461 Hofheim

0175 36 12 873

info@auenland-beef.de

© 2015 Auenland GbR.        Designed by KreativWerk.